es ist sehr gut. Ich habe gerade die Version tho`, Hope i`d have a great experience with it heruntergeladen. Ein externes USB-Flash-Laufwerk mit einer Speicherkapazität von 16 GB oder mehr, es sei denn, Sie verwenden einen Mac, der kein Flash-Laufwerk benötigt, um Windows zu installieren. Alle Inhalte innerhalb dieser Website werden ohne ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistungen bereitgestellt. Verwenden Sie alle Informationen auf dieser Website auf eigene Gefahr. Es wird immer empfohlen, eine aktuelle Sicherung Ihres Geräts und Ihrer Dateien auf dem neuesten Stand zu halten, bevor Sie Änderungen vornehmen. Weitere Informationen. 1. Wenn Sie einen iMac (Retina 5K, 27 Zoll, Ende 2014) oder iMac (27 Zoll, Ende 2013) oder iMac (27 Zoll, Ende 2012) mit einer 3TB-Festplatte und macOS Mojave oder höher verwenden, erfahren Sie mehr über eine Warnung, die Sie während der Installation sehen könnten. Hier sind die Schritte zum Erstellen eines macOS Catalina bootfähigen USB-Medien mit GPT-Partitionsunterstützung unter Windows 10, um Ihren Mac-Computer zu retten. Dieses Update bietet Unterstützung für Nachrichten in iCloud, mit denen Sie Nachrichten mit ihren Anhängen in iCloud speichern und Speicherplatz auf Ihrem Mac freigeben können.

Um Nachrichten in iCloud zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen in Nachrichten, klicken Sie auf Konten und wählen Sie dann « Nachrichten in iCloud aktivieren ». 9. Sie müssen auch das BIOS oder UEFI des PC-Mainboards einrichten. Wenn Ihr PC über ein Gigabyte-Mainboard mit BIOS verfügt, folgen Sie diesem Handbuch. Wenn es ein Gigabyte-Mainboard mit UEFI hat, verwenden Sie dieses Handbuch. Wenn Sie kein Mainboard mit Gigabyte-Marke haben, folgen Sie hier der Anleitung in Schritt 5. Dieses WikiHow lehrt Sie, wie Sie macOS High Sierra auf Ihrem Windows-Computer ausführen. Um dies zu tun, müssen Sie eine App namens Unibeast herunterladen. Sie benötigen auch Zugriff auf einen Mac, zusammen mit einem unterstützten Windows-Computer und einer leeren Festplatte. Greifen Sie mit iCloud Desktop und Dokumenten von Ihrem iPhone aus auf Dateien auf Ihrem Mac-Desktop zu.

3. Diese Mac-Modelle wurden mit 128GB Festplatten als Option angeboten. Apple empfiehlt 256 GB oder größere Festplatten, damit Sie eine Boot Camp-Partition von mindestens 128 GB erstellen können. Klicken Sie auf die Schaltfläche « Durchsuchen » auf der rechten Seite, suchen Sie die .dmg-Datei mit den macOS-Installationsdateien. Die allgemeine Regel ist, dass Sie einen Computer mit einem 64-Bit-Intel-Prozessor benötigen. Sie benötigen auch eine separate Festplatte, auf der sie macOS installieren können, auf der noch nie Windows installiert wurde. Wenn Sie mehr als nur das Basisbetriebssystem ausführen möchten, sollten Sie mindestens 50 GB freien Speicherplatz auf dem Laufwerk haben. Wenn Sie Probleme beim Erstellen des bootfähigen Mediums haben, können Sie ein USB-Flash-Laufwerk mit macOS Sierra mit dem unten genannten Link erhalten.

(Ich persönlich habe es nicht ausprobiert, aber es lohnt sich, wenn nichts funktioniert.) Um ein bootfähiges USB-Laufwerk mit macOS zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus: Behalten Sie das große Spiel oder Ihr Lieblingsvideo mit Picture in Picture im Auge. Es spielt keine Rolle, ob Sie macOS oder Windows 10 verwenden, es ist nur eine Frage der Zeit, bis Ihr Gerät sich weigert, zu starten, was aus vielen Gründen passieren könnte, einschließlich (und nicht beschränkt auf) Dateibeschädigung, Hardwarefehler und fehlerhaftes Update. Wenn das Unerwartete mit einem Apple-Computer passiert, können Sie einen macOS bootfähigen USB mit dem Installationsmedium verwenden, um es zu reparieren. 6. Sobald Sie den Boot-Modus gewählt haben, werden Sie aufgefordert, die Grafikkarte Ihres PCs anzugeben. Wenn Sie über einen PC mit einer aktuellen Intel CPU verfügen, können Sie diesen Schritt überspringen. Es ist nur für PCs mit Grafikkarten notwendig, die nicht mit macOS kompatibel sind. Wenn Sie dies wünschen, wählen Sie die Option aus, die Ihre Grafikkarte am besten beschreibt.